Urlaub in Tschernobyl

Tschernobyl - Inbegriff für atomaren Schrecken. 1986, nach der größten nuklearen Katastrophe aller Zeiten, wurde das Gebiet abgesperrt. Der Ort selbst wird noch für über 20.000 Jahre radioaktiv verseucht sein und ein Aufenthalt dort lebensgefährlich. Unglaublich, aber jetzt bieten ukrainische Firmen Chernobyl-Tour Touristen-Ausflüge in die Sperrzone. Ein Urlaub in lebensfeindlicher Umgebung - inmitten von Strahlung, wilden Tieren und atomar verseuchten Ruinen.

EA: 01.10.2015 ProSieben

© 2016