Fahrradrevolution Afghanistan

Etwas, das für die meisten völlig normal ist, gilt im afghanischen Kabul als Sünde - zumindest für Frauen und Kinder: Fahrrad fahren! Einige mutige Kämpferinnen stellen die Regeln des konservativ-muslimisch geprägten Landes in dem durchschnittlich immer noch jeden Tag ein Mensch entführt und ein Bombenattentat verübt wird, jedoch in Frage: Sie formieren sich zur ersten weiblichen Radnationalmannschaft Afghanistans. Ihr nächstes Ziel? Olympia!

EA: 22.10.2015 ProSieben